Was kann ich tun?

Egal ob Sie selbst von Diskriminierung betroffen sind oder diese beobachten:

  • Zuerst sollten Sie sich selbst – falls nötig – in Sicherheit bringen,
  • dann den Vorfall zu Beweiszwecken aufschreiben und schließlich
  • mit einer Vertrauensperson oder einer Beratungsstelle darüber sprechen.

Der Klagsverband selbst bietet KEINE Erstinformation und ist KEINE Erstanlaufstelle. Diese Funktion übernehmen unsere Mitgliedsvereine oder in ihrem jeweiligen Aufgabenbereich