Text: Klagsverband · 10. Mai 2017

Mitarbeiter_in für den Fachbereich HIV&Arbeit und Antidiskriminierung (m/w), 25 Std./Woche gesucht

Stellenausschreibung der Aids Hilfe Wien

Die Aids Hilfe Wien ist ein gemeinnütziger, nicht Gewinn orientierter Verein mit Sitz im Aids Hilfe Haus. Wir bieten Unterstützung und Beratung für von HIV/AIDS betroffene Menschen und haben uns zum Ziel gesetzt, die Weiterverbreitung des Virus einzudämmen.

Für die Schnittstelle Prävention und Beratung suchen wir ab 1. August 2017 eine_n

Mitarbeiter_in für den Fachbereich
HIV&Arbeit und Antidiskriminierung (m/w)
(25 Std./Woche)

Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • die inhaltliche, organisatorische und logistische Betreuung des Zielgruppenbereichs
  • die Konzeption und Abhaltung eigener Antidiskriminierungsworkshops und -Veranstaltungen
  • thematische Recherchen, Verfassen von Publikationen und Berichten

Fachspezifische Aufgaben im Bereich Antidiskriminierung sind:

  • Information über Antidiskriminierungsangebote der Aids Hilfe und Motivation der Zielgruppe, Diskriminierung zu melden
  • Beratung und Support einzelner HIV-positiver Menschen, die Diskriminierungserfahrungen ausgesetzt sind oder waren
  • Beratung der Adressat_innen
  • Gemeinsames Erarbeiten von Lösungen und Vermitteln zwischen Beteiligten
  • Österreichweites Monitoring durch gute Zusammenarbeit mit den Aids Hilfe und anderen Stakeholdern
  • Erstellung des jährlichen Antidiskriminierungsberichts
  • Verfassen von Statements, Positionspapieren, Texten

Von dem_der Mitarbeiter_in erwarten wir:

  • hohe Kommunikations-, Beratungs- und Vernetzungskompetenz
  • Kenntnisse in Projektmanagement und Konfliktlösung
  • (rechtliches) Wissen zum Themenbereich (Anti)Diskriminierung
  • Abgeschlossene Ausbildung zB der Sozialarbeit (Akademie oder Fachhochschule)
  • selbstständige, eigenverantwortliche Arbeitsweise sowie überzeugendes und sicheres Auftreten
  • Englisch in Wort und Schrift

Für diese Position bieten wir ein Gehalt nach SWÖ-KV, Verwendungsgruppe 8: EUR 1.578,82 pro Monat (für 25 Std./Woche). Bei entsprechender Anrechnung von Vordienstzeiten erhöht sich das Mindestgehalt.

Ihre aussagekräftige Bewerbung schicken Sie bitte bis spätestens 26.5.2017 an Frau Katalin Kovacs, e-mail: konvacs@aids-hilfe-wien.at