Text: Klagsverband · 8. Februar 2019

#rechtehatsie on Tour: Diskussion 28.2. – Wien

Save the date!

#rechtehatsie on Tour:
Diesmal diskutieren wir in Wien über die Situation von Alleinerziehenden

am 28. Februar 2019, 16.00 Uhr

im „Mittendrin“, 1090 Wien, Währinger Straße 19

Frauenrechte_Logo

Im Juli 2019 überprüft ein hochkarätig besetztes UN-Komitee das nächste Mal, ob Österreich die Vorgaben der Frauenrechtskonvention (CEDAW) umsetzt.

Die Frauenrechtskonvention fordert von den Vertragsstaaten ein umfassendes Gleichstellungsgebot in allen Lebensbereichen.

Bei der Prüfung wird auch der sogenannte Schatten- oder Alternativbericht berücksichtigt, der die Sichtweise der Zivilgesellschaft darstellt.

Wir diskutieren, was die Frauenrechtskonvention und der Schattenbericht zur Gleichstellung von Alleinerziehenden zu sagen haben.

Diskussion mit:

Julia Stadlbauer, Österreichische Plattform für Alleinerziehende ÖPA
Kristina Hametner, Büro für Frauengesundheit und Gesundheitsziele der Stadt Wien
Andrea Ludwig, Klagsverband

Moderation: Daniela Almer, Klagsverband

Der Veranstaltungsort ist barrierefrei. Wenn Sie ÖGS oder andere Unterstützung in Anspruch nehmen, kontaktieren Sie uns bitte bis 14. Februar 2019: daniela.almer@klagsverband.at

Kinderbetreuung wird angeboten, bitte kontaktieren Sie: oepa@oepa.or.at

ÖPA_Logo

Eine Veranstaltung in Kooperation mit der Österreichischen Plattform für Alleinerziehende ÖPA.