Text: Klagsverband · 1. April 2019

„Was tun gegen Rassismus und Ausgrenzung in der eigenen Familie?“, Podiumsdiskussion, 11.6. – Wien

Anlässlich des Loving Day 2019 lädt der Verein Fibel – Fraueninitiative Bikulturelle Ehen und Lebensgemeinschaften zur Podiumsdiskussion mit filmischen Inputs:

„Was tun gegen Rassismus und Ausgrenzung in der eigenen Familie?“

am 11. Juni 2019, 18.00 bis 21.00 Uhr

Frauenhetz, Untere Weißgerberstraße 41, 1030 Wien

mit

Mag.a Gertrud Schmutzer, Beraterin bei Fibel
Dr.in Karin Schreiner, interkulturelle Trainerin
Beate Neunteufel-Zechner, Ehe ohne Grenzen

und Filmausschnitten aus „Rat mal wer zum Essen kommt“ und „Monsieur Claude und seine Töchter“.

Folgen Sie diesem Link für Informationen zu Programm und Anmeldung.