#klagsverband_retten

Unsere Förderung für 2018 wurde gekürzt, deshalb versuchen wir auf diesem Weg, die fehlenden 20.000 Euro für dieses Jahr zu sammeln. Nur so können wir uns weiterhin für Gleichstellung und gegen Diskriminierung einsetzen!

Spenden Sie jetzt!

€9.332 von €20.000 gespendet
Zahlungsmethode auswählen
Persönliche Informationen

Spendenkonto: Klagsverband
Bank Austria
IBAN: AT34 1200 0507 8666 9801

Geben Sie bei der Überweisung von Ihrem Bankkonto bitte in der Verwendungszeile "Spende für Klagsverband" an.

Durch Klick auf den "Jetzt spenden" Button, wird ein E-Mail mit unseren Kontodaten an Sie gesendet.
Ihre Spenderdaten (Name, E-Mail, Spendensumme) werden intern in der Datenbank dieser Website gespeichert.
Nach eingegangener Spende schalten wir die Spendensumme frei, damit erhöht sich der Zählbalken auf der Website.

Wir verwenden Ihre Daten nur zur Abwicklung der Spendenaktion und geben sie nicht an Dritte weiter.

 

Spendensumme: €20,00

 

News

Etappenplan Salzburg: lebenswerte Stadt für alle

Die Stadt Salzburg hat ihren Etappenplan für die Umsetzung der UN-Konvention über die Rechte von Menschen mit Behinderungen präsentiert. Zwei Jahre lang wurde an diesem Plan gearbeitet. Ziel ist es, mehr Lebensqualität für alle Menschen zu schaffen. Der Plan wurde in enger Abstimmung mit dem Beirat für Menschen mit Behinderungen, mit Selbstvertreter_innen und mit interessierten […]

Spenden Sie jetzt! Für den Fortbestand des Klagsverbands.

Helfen Sie uns, die nächsten Monate zu überbrücken!

Hassverbrechen richtig dokumentieren

Die Europäische Grundrechteagentur FRA spricht sich in einem neuen Bericht für eine verbesserte Praxis der Datensammlung bei Hassverbrechen aus.

WHO streicht Transgender von Krankheitsliste

Transgender-Personen gelten nicht länger als krank oder gestört.

Novelle Straßenbahnverordnung: umfassende Barrierefreiheit garantiert

Großer Erfolg nach jahrelangem Rechtsstreit.

Behindertenwalt: Erste Verbandsklage endete mit außergerichtlicher Lösung

Schlichtung mit Versicherungsunternehmen brachte eine Einigung.

#rechtehatsie

Heute wurde der österreichische NGO-Schattenbericht zur UN-Frauenrechtskonvention präsentiert.

Internationale Solidarität für den Klagsverband

32 internationale und nationale Organisationen fordern in einem Brief an die Frauenministerin den Fortbestand des Klagsverbands.

Nächste Seite