Text: Klagsverband · 5. Dezember 2008

Brüssel: Hearing zu Entwurf der neuen Gleichstellungs-Richtlinie

Im Mittelpunkt der Debatte stehen Unterschiede zur Antirassismus-Richtlinie und die Frage, ob diese gerechtfertigt sind.

Flagge EUAm Montag, 8. Dezember 2008, veranstaltet das Europäische Parlament ein öffentliches Hearing über den Entwurf der neuen Gleichstellungs-Richtlinie. Welche Unterschiede gibt es? Und sind diese – im Bereich der sexuellen Orientierung und von Behinderung/Alter – gerechtfertigt? Können sie überhaupt gerechtfertigt sein?

Neben der Europäischen Grundrechteagentur sind auch Nichtregierungsorganisationen – etwa die International Lesbian and Gay Association (ILGA) und das European Disability Forum (EDF) – vertreten.

Das genaue Programm finden Sie auf der Website des Europäischen Parlaments.