Text: Klagsverband · 23. Dezember 2008

SOMM – Selbstorganisation von und für Migrantinnen und Musliminnen 11. Mitglied des Klagsverbands

Der Grazer Verein bietet Beratung, Bildung und muttersprachliche Begleitung.

Logo von SOMM - Selbstorganisation von und für Migrantinnen und MusliminnenDie Selbstorganisation wurde 2007 als Resultat des EU-/ Equal-Projekts „Marhama – Sozial- und Gesundheitsdienst für Migrantinnen und Musliminnen“ gegründet, um dem Recht muslimischer Frauen und Migrantinnen auf Partizipation und Gleichberechtigung am Arbeitsmarkt Nachdruck zu verleihen. SOMM fördert die Öffnung des Zugangs zu Bildungs- und Arbeitsmöglichkeiten und bietet konkrete Hilfe in sozialen Angelegenheiten an. SOMM hat sich bewusst als „Selbstorganisation“ gegründet, um dem Gedanken der Selbsthilfe und Selbstvertretung Nachdruck zu verleihen.

Über die Motivation, dem Klagsverband beizutreten, sagt Astrid Gschiel: „In ein gutes Netzwerk eingebunden zu sein ist die Erreichung unserer Ziele  – die gleichberechtigte Teilnahme der muslimischen Frauen am Arbeits- und Bildungsmarkt – fundamental. Die Gesellschaft braucht ein starkes, gemeinsames Engangement gegen Diskriminierung, Rassismus und Benachteiligung.“