Text: Klagsverband · 14. Februar 2019

Jahresbericht 2018

Im Jahr 2018 musste der Klagsverband mit einer Kürzung seiner finanziellen Mittel kämpfen. Dank zahlreicher Spenden war es möglich, das Arbeitsjahr doch noch erfolgreich zu beenden.

Das vergangene Jahr war eines der schwierigsten in der Geschichte des Klagsverbands. Nur durch eine groß angelegte Spendenaktion war es möglich, die Budgetkürzung durch das Frauenministerium auszugleichen. Wir bedanken uns an dieser Stelle für alle großen und kleinen Spenden und für die Unterstützung und Solidarität der Zivilgesellschaft, die wir erfahren durften!

Trotz der unsicheren Situation ist es uns gelungen, unsere Kernaufgaben und unsere aktuellen Schwerpunkte zu verfolgen. Dazu gehören unter anderem das Verbandsklagerecht und die Rechte von Frauen.

Im Jahresbericht 2018, den Sie ganz bequem am Bildschirm lesen können, erfahren Sie mehr über unsere Arbeit. Sie können den Bericht aber auch als pdf herunterladen und ausdrucken.

Wenn Sie mit der Barrierefreiheit Probleme haben, lassen Sie uns das bitte wissen: daniela.almer@klagsverband.at (da)