Text: Klagsverband · 18. Dezember 2010

Handbuch über Rechte von Kindern mit Behinderungen in England

Eine online und in Papierform verfügbare Darstellung des einschlägigen englischen Rechts.

cdc_legal_handbookDas englische Council for disabled children hat ein Handbuch über die Rechte von Kindern mit Behinderungen herausgegeben, das in seiner Darstellung als gutes Beispiel dienen kann. Den einzelnen Kapitel sind einseitige Zusammenfassungen der Rechte vorangestellt, die ohne jedes rechtliche Vorwissen verständlich sind. In den jeweiligen Kapiteln geht es dann durchaus juristischer – und damit wohl nicht immer so leicht verständlich – zu.

Es wäre interessant, wie eine „Leichter-Lesen“-Version dieses Buches ausschauen würde. Es wird auch nicht erwähnt, ob das Handbuch den Anspruch hat, von Kindern selbst gelesen und verstanden zu werden. Der Begriff Kinder (children) wird für alle noch nicht Erwachsenen verwendet.

Alles in allem ein gutes Referenzwerk für alle, die selbst einmal vorhaben, Ähnliches zu schreiben – oder die eigene Publikationen vergleichen wollen.

Ein Trost für alle, die österreichisches (Antidiskriminierungs)-Recht kompliziert finden: Das englische scheint nicht einfacher zu sein.