Text: Klagsverband · 9. November 2010

Praxisworkshop: Schlichtungen nach dem Wiener Antidiskriminierungsgesetz

Am 8. November 2010 hat der Klagsverband einen Praxisworkshop zu Schlichtungen nach dem Winer Antidiskriminierungsgestz abgehalten.

Eingeladen waren Beraterinnen und Berater aus Wiener Vereinen, die ihre Kompetenzen im Bereich Anti-Diskriminierungsrecht um das Instrument der Schlichtung erweitern wollten. Rund 30 Personen haben die Einladung angenommen. Während der Vormittag im Zeichen theoretischer Ausführungen zu gesetzlichen Rahmenbedingungen in Wien gestanden ist, konnten die TeilnehmerInnen am Nachmittag in Kleingruppen üben, worauf es bei einer erfolgreichen Schlichtung ankommt. Als Arbeitsunterlage hat der Klagsverband einen Schlichtungsleitfaden (als pdf oder Word-Dokument) erstellt, in dem alle notwendigen Informationen übersichtlich zusammengestellt sind. Der Leitfaden enthält zusätzlich ein Muster-Formular, mit dem eine Schlichtung eingebracht werden kann sowie die Adressen aller relevanter Einrichtungen zu diesem Thema.