Text: Klagsverband · 7. Dezember 2016

Inklusion auf einen Klick: ÖGS-Videos auf klagsverband.at

Ab sofort stellt der Klagsverband ausgewählte Inhalte seiner Internetseite auch in Österreichischer Gebärdensprache (ÖGS) zur Verfügung.

Alles da: Text, Ton und Gebärdensprache

Die Seiten Über uns, Was ist Diskriminierung? und Rechtsdurchsetzung wurden von ÖGS barrierefrei zu Videos aufbereitet, die weit mehr können als „nur“ österreichische Gebärdensprache: Text, Ton und Gebärdensprache werden verknüpft und sind gleichzeitig wahrnehmbar. Alle Einstellungen können Hände_ÖGS_Logoselbstverständlich an persönliche Bedürfnisse angepasst werden. Am besten einfach ausprobieren! Halten Sie auf www.klagsverband.at Ausschau nach den roten Händen – dort finden Sie ÖGS-Videos.

Ausbaufähiges Angebot

„Mit den Videos in Österreichischer Gebärdensprache können wir endlich Inhalte unserer Internetseite für gehörlose Personen anbieten“, zeigt sich Daniela Almer erfreut. Die Leiterin der Öffentlichkeitsarbeit beim Klagsverband versteht die Videos als ersten Schritt zu einem inklusiven Internetauftritt des Klagsverbands und zeigt sich zuversichtlich, das barrierefreie Angebot in den kommenden Jahren laufend erweitern zu können.

Zum besseren Verständnis: Jahresbericht in einfacher Sprache 

LL_LogoBereits seit vergangenem Jahr gibt es den Jahresbericht des Klagsverbands übrigens in einfacher Sprache. „Alle, die sich für unsere Arbeit interessieren, sollen Zugang zu barrierefreien Informationen haben“, erklärt Almer. Mit den Angeboten in einfacher Sprache und den ÖGS-Videos wolle man diesem Ziel ein bisschen näher kommen.